Wildbergerhütte trauert um Dietmar Weller

 

Fußballkreis Berg begrüßt 14 neue Schiedsrichter

Der Schiedsrichternachwuchs wurde an zwei Wochenenden auf der Geschäftsstelle des Fußballkreis Berg geschult – Zwei neue Jungschiedsrichterinnen.

Der Fußballkreis Berg kann ab sofort 14 neue Schiedsrichter, darunter sieben Jungschiedsrichter und zwei Jungschiedsrichterinnen, einsetzen.

An vier Tagen wurden die Unparteiischen Ende September durch Lehrwart Thomas Eßer und seinen Lehrstab auf der Geschäftsstelle des Fußballkreises Berg ausgebildet.

Zunächst wurde den Teilnehmern des Lehrgangs das grundlegende Regelwerk nähergebracht, wobei sich die Anwärter wissbegierig zeigten.

Am zweiten Lehrgangswochenende, an dem das Wissen intensiviert wurde, legten die Neulinge letztlich ihre Prüfung ab und bestanden diese mit Leichtigkeit.

In den ersten Spielen werden die Schiedsrichter von Paten begleitet, um hilfreiche Tipps für die weiteren Spielleitungen und ein direktes Feedback zu bekommen. Paten sind Schiedsrichter mit langjähriger Erfahrung.

„Es ist wichtig, dass wir die neuen Schiedsrichter bei dem Einstieg in die Schiedsrichterei über die Grundausbildung hinausbegleiten. Das hilft, die Sicherheit in der Praxis zu gewinnen“, sagt Lehrwart Thomas Eßer.

Wir freuen uns, Tobias Rajkowski als unseren neuen Jungschiedsrichter begrüssen zu können und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen Spielen die er leiten wird.

Neues aus der 1. Mannschaft

Andreas Weber löst Interimscoach Tim Bubenzer als Trainer der 1. Mannschaft ab.

Ihm zur Seite steht  Oliver Pulm, der auch in der letzten Saison schon als Co-Trainer tätig war.

Die Mannschaft verlassen haben: Christopher Krohn (SV Dahl-Friedrichthal), Christopher Schramm (Spvg. Wallerhausen)

Zugänge:

(v.li.) Trainer Andreas Weber, Joscha Trommler (SSV Homburg-Nümbrecht), Joshua Stoffel (FC Wiedenest-Othetal I), Philipp Kuhn (SSV Wildbergerhütte-Odenspiel II)

 

Neue Trikots für die künftige E-Jugend U10

Die  künftigen E-Junioren U10 des SSV Wildbergerghütte-Odenspiel freuen sich über neue Trikots, die von Jens und Julia Amen-Stube gesponsert wurden.

Ein großes Dankeschön an die Sponsoren !

 

Die 2. Mannschaft macht es der B-Jugend nach

Genau wie unsere B-Jugend in der Vorwoche, macht es die 2. Mannschaft: Vorzeitig Meister werden.

Und kurioserweise auch mit einem Auswärtssieg und auch einem 0:6.

Die Tore hier erzielten: (4′, 43′, 72′) Daniel Ising, (30′, 62′) Niklas Krämer, (89′) Max Heller

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Kreisliga C

 

Vorzeitig Meister !!!

Mit einem 0:6 Auswärtssieg gegen den SSV Homburg-Nümbrecht 2 sicherte sich unsere B-Jugend am 25.5.19 den Meistertitel .

Die Tore erzielten: (1′, 24′) Moritz Dick, (31′) Tom Bohlien, ( 35′, 46′, 70′) Paskal Ramolla

Herzlichen Glückwunsch.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem ausscheidenden Trainer Falk Schneider, sowie dem neuen Trainer Timo Frömming.

 

Neue Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Wildbergerhütte

 
Zur Finanzierung des Projektes hat u. a. eine Zuwendung der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) beigetragen.
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.
Die Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:
Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.
Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zur Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei.
Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
 

 

Termine 2019

Aktuell gibt es keine Termine !

 

 


 

 

 

Menü schließen